6 neue Features für Inhaber und Administratoren eines YouTube-Kanals

Facebook Videos auf den TV streamen mit Chromecast & AppleTV
17. Oktober 2016
5 Gründe, warum E-Mail-Marketing wichtig und effektiv ist
4 Gründe, warum E-Mail-Marketing wichtig und effektiv ist
9. Dezember 2016

6 neue Features für Inhaber und Administratoren eines YouTube-Kanals

6 neue Features für Inhaber und Administratoren eines YouTube-Kanals

YouTube schaltet in den nächsten Tagen 6 neue Features für Inhaber und Administratoren eines YouTube-Kanals frei, die dem Youtuber weitere Möglichkeiten geben, in den Kommentaren für etwas Ordnung zu sorgen.

Kommentare sind in YouTube, der grössten Videoplattform der Welt elementar wichtig. Kriegt ein Video mehr Kommentare als der Durchschnitt wird es von den YouTube Algorithmen auch als interessant bewertet und dementsprechend mehr Usern angezeigt.

Allerdings werden die Kommentare unter den Videos oft durch wilde Diskussionen und Beschimpfungen beherrscht. Jetzt gibt man dem Video-Uploader neue Möglichkeiten an die Hand, um dort etwas Ordnung rein zu bringen.

Bisher gab es die Möglichkeit entweder unangemessene Kommentare und Sub-Diskussionen zu löschen oder sich eben selbst in die Diskussionen einzumischen. Neu gibt es nun die Möglichkeit mit drei neuen Features moderierend einzugreifen:

  • Angepinnte Kommentare: Ähnlich wie auf der Facebook Pinnwand steht dieser Kommentar nachher dauerhaft an oberster Position im Kommentarejungel.
  • YouTuber-Herzen: Eine neue einfache Möglichkeit, wie der YouTuber sein positives Feedback auf Kommentare aus seiner Community geben kann.
  • Hervorgehobener Nutzernamen: Hinterlässt der YouTuber selbst einen Kommentar auf seinem Kanal, erscheint sein Name farblich hervorgehoben unter dem Text. So sehen Fans sofort, dass der Kommentar vom YouTuber selbst stammt.

Mit diesen neuen Funktionen kann der Uploader ab sofort dafür sorgen, dass wertvolle Kommentare von allen Nutzern gelesen werden, ein Lob oder konstruktive Kritik in den Fokus rücken oder sich, deutlich hervorgehoben, auch selbst miteinbringen. Hoffen wir, dass diese Änderungen die sonst eher negativ-gehaltene Kommentarkultur etwas anheben wird.